• Agrar- und Forstmuseen
  • Freilichtmuseen
  • Gedenkstätten
  • Kunstmuseen
  • Literaturmuseen
  • Naturkundemuseen
  • Sakralmuseen
  • Schlossmuseen
  • Spezialmuseen
  • Stadt-, Regional- und Heimatmuseen
  • Technikmuseen
  • Museen im Aufbau

Online-Kurse

26. Januar 2022: Publizieren mit museum-digital
mit Arne Lindemann (Museumsverband Brandenburg)

Auf dem Portal museum-digital zeigen deutschlandweit mehr als 750 Museen gemeinsam über eine halbe Millionen Objekte aus ihren Sammlungen. In unserem Kurs wollen wir einen genauen Blick auf die Objektausgabe von museum-digital werfen. Wir verfolgen die Wege, auf denen die Internetnutzerinnen und -nutzer zu den Objekten auf museum-digital gelangen und erläutern, wie man entsprechend die Objektpräsentation hinsichtlich ihrer guten Auffindbarkeit und Benutzbarkeit optimieren kann. Außerdem stellen wir die Ausstellungsmodule von museum-digital "Themator" und "md/Story" vor und sprechen über die Möglichkeiten, die in museum-digital präsentierten Objekte auf der eigenen Website oder in analogen Vermittlungsformaten, wie z. B. der eigenen Ausstellung, zu zeigen.

Wann: 26. Januar 2022 von 10.00-12.00 Uhr
Wo: online per Zoom
Anmeldung: über das Online-Formular am Ende dieser Seite


09. Februar 2022: Barrierefreiheit im Internet
mit Manuela Gander (Museumsverband Brandenburg)

Digitale Barrierefreiheit ist essentiell, damit die Teilhabe auch für Nutzern mit körperlichen und kognitiven Einschränkungen zu Webseiten und mobilen Anwendungen erleichtert wird. Verschiedene internationale und nationale Verordnungen und Richtlinien definieren die unterschiedlichen Level von Barrierefreiheit. In diesem Kurs möchten wir Ihnen einen Einblick geben, was digitale Barrierefreiheit ist und wie man sie erreichen kann.

Wann: 9. Februar 2022 von 10.00-11.30 Uhr
Wo: online per Zoom
Anmeldung: über das Online-Formular am Ende dieser Seite


16. Februar 2022: Barrierefreiheit: Tastführungen
mit Mauela Gander (Museumsverband Brandenburg)

Bei der Planung und Durchführung von Museumsführungen für blinde und seheingeschränkte Menschen müssen viele Dinge bedacht und berücksichtigt werden. Manuela Gander arbeitet seit 17 Jahren als Kunst- und Kulturvermittlerin für die Staatlichen Museen zu Berlin. Im Museumsverband Brandenburg betreut sie das Projekt „Barrierefreiheit“. In dem Kurs fasst sie die wichtigsten Punkte zum Thema Führungen für blinde und seheingeschränkte Museumsbesucher*innen zusammen. Welche Vorbereitungen sind nötig? Wie konzipieren Sie eine Tastführung? Welche Vermittlungsmöglichkeiten mit welchen Begleitelementen gibt es? Wie können Sie außerhalb einer Führung blinde und seheingeschränkte Besucher*innen in Ihrem Museum erreichen?

Wann: 16. Februar 2022 von 10.00-11.30 Uhr
Wo: online per Zoom
Anmeldung: über das Online-Formular am Ende dieser Seite


02. März 2022: Urheber- und Nutzungsrechte im Museum


09. März 2022: Verwendung von Creative Commons Lizenzen

Anmeldung für Online-Kurse

Online-Kurse

Seite 1

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Informationen