• Agrar- und Forstmuseen
  • Freilichtmuseen
  • Gedenkstätten
  • Kunstmuseen
  • Literaturmuseen
  • Naturkundemuseen
  • Sakralmuseen
  • Schlossmuseen
  • Spezialmuseen
  • Stadt-, Regional- und Heimatmuseen
  • Technikmuseen
  • Museen im Aufbau

Stellenausschreibungen

Der Museumsverband Brandenburg sucht für das Projekt „Brandenburgische Museen barrierefrei“

eine*n Vermittler*in (m/w/d) für Inklusion

Die Vermittlerin bzw. der Vermittler für Inklusion entwickelt gemeinsam mit ausgewählten brandenburgischen Museen und jeweiligen örtlichen Pflegeeinrichtungen Bildungsprogramme für Menschen mit Demenz und anderen geistigen oder körperlichen Einschränkungen/Besonderheiten. Zu den Aufgaben gehören weiterhin die Analyse von Problemfeldern und offenen Fragen rund um Barrierefreiheit und Inklusion in brandenburgischen Museen, themenbezogene Schulungen für brandenburgische Museumsmitarbeiter*innen sowie Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit für den Museumsverband in Hinsicht auf Barrierefreiheit/Inklusion in brandenburgischen Museen. Die Stelle ist vom 1. Oktober 2020 – 31. März 2022 befristet.

zur vollständigen Stellenausschreibung


Innerhalb der öffentlich-rechtlichen Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt ist in der Gedenkstätte ROTER OCHSE Halle (Saale) im Rahmen eines internationalen Ausstellungsprojekts zum Reichskriegsgericht

die Stelle einer pädagogischen Mitarbeiterin bzw. eines pädagogischen Mitarbeiters (w/m/d)

befristet zum schnellstmöglichen Termin bis zum 31. August 2022 zu besetzen. Die Gedenkstätte ROTER OCHSE Halle (Saale) befindet sich in einem Gebäude der in der ersten Hälfte des
19. Jahrhunderts als „Königlich-Preußische Straf-, Lern- und Besserungsanstalt“ zu Halle erbauten Haftanstalt. Die Nationalsozialisten wandelten das Gefängnis in ein Zuchthaus um und ließen in einer angeschlossenen Richtstätte zwischen 1942 und 1945 über 500 Menschen exekutieren. Nach Kriegsende nutzten verschiedene Dienststellen der sowjetischen Besatzungsmacht sowie ab Anfang der 1950er Jahre der DDR den „Roten Ochsen“. Dazu gehörte das Ministerium für Staatssicherheit. Die 1996 eröffnete Gedenkstätte erinnert an die von Verfolgungs- und Repressionsmaßnahmen Betroffenen von 1933 bis 1945 und 1945 bis
1989/90.

zur vollständigen Stellenausschreibung


Bei der Stadt Brandenburg an der Havel ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Stelle als Museumspädagoge/-in (m/w/d)

in Vollzeitbeschäftigung mit einem Entgelt nach Entgeltgruppe 9b TVöD unbefristet zu besetzen.

zur vollständigen Stellenausschreibung


Die Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte sucht ab 01.September 2020

eine*n Leiter*in (m/w/d) für das Regionalbüro Kulturelle Bildung in Eberswalde

Die Plattform Kulturelle Bildung Brandenburg wurde aus den Themenjahren von Kulturland Brandenburg e.V. entwickelt und ist ein Netzwerk, dem derzeit über achtzig kulturelle und kulturpädagogische Einrichtungen sowie Künstler angehören. Seit dem 1. Januar 2014 ist der Kulturland Brandenburg e.V. mit dem Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte zur Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH fusioniert, die seit dem 1. Januar 2014 Träger der Plattform Kulturelle Bildung Brandenburg ist.

zur vollständigen Stellenausschreibung


Das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologische Landesmuseum (BLDAM) mit Dienstsitz in Wünsdorf sucht zum 01.10.2020 für die Abteilung Bau-und Kunstdenkmalpflege, Dezernat Praktische Denkmalpflege

eine/einen Wissenschaftlichen Fachreferenten (w/m/d)

mit 34 Stunden/Woche. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet. Eine Verstetigung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach der individuellen Qualifikation bisE 13 TV-L.Der Dienstort ist Zossen, OT Wünsdorf.

zur vollständigen Stellenausschreibung


Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) suchen ab Oktober 2020 für die Zeit der Mutterschutzfristen und einer sich anschließenden Elternzeit einer Kollegin

einen Mitarbeiter Sammlungsmanagement/Online-Publikation (m/w/d; 100%) 

an der Sächsischen Landestelle für Museumswesen am Standort Chemnitz. Die Sächsische Landesstelle für Museumswesen an den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden unterstützt unabhängig und mit praxistauglichem Fachwissen vor allem nichtstaatliche Museen im Freistaat Sachsen. Zum umfangreichen Serviceangebot gehören Beratung, Fortbildung und gezielte Projektförderung und -begleitung. Außerdem betreibt die Landesstelle für Museumswesen das sächsische Museumsportal und die landes- wie bundesweite Vernetzung von Museumsarbeit.

zur vollständigen Stellenausschreibung


Der Museumsverband Sachsen-Anhalt e.V. sucht zum 01.01.2021 für seine Geschäftsstelle in Bernburg

eine Geschäftsführung (m/w/d)

Der 1990 gegründete Museumsverband Sachsen-Anhalt e.V. (MV) hat mehr als 200 institutionelle und persönliche Mitglieder. Sein Zweck besteht in der Beratung und dem Fachaustausch der Mitglieder zur qualitativen Weiterentwicklung der Museumslandschaft. Der MV ist der landesweit organisierte und tätige Fachverband für die staatlichen, kommunalen und privaten Museen in Sachsen-Anhalt. Der Verband wird vom Land Sachsen-Anhalt institutionell gefördert.

zur vollständigen Stellenausschreibung


Die Zentraleinrichtung Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin (Freie Universität Berlin) sucht

eine Leitung des Bereichs Ausstellungen (m/w/d)

Die Zentraleinrichtung Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin (ZE BGBM) ist eine international vernetzte Sammlungs- und Forschungseinrichtung mit Bildungsauftrag. Die Erforschung und Erhaltung der Pflanzenvielfalt stehen im Fokus unserer wissenschaftlichen Projekte und sind Kern unserer Bildungs- und Vermittlungsaktivitäten. Garten und Museum sind gleichzeitig Schaufenster zur Pflanzenwelt und Erlebnis- und Erholungsort für viele Besucherinnen und Besucher.

zur vollständigen Stellenausschreibung



Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Amt für Kultur, Bildung, Sport und Schulverwaltung im Atelier Otto Niemeyer-Holstein am Standort Koserow die Stelle 0752.1 als

Sachbearbeiter Museumsverwaltung (w/m/d)

zu besetzen. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

zur vollständigen Stellenausschreibung

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Mehr Informationen